Claim Management

Wenn es im Projekt zu Schäden kommt, ziehen sich die Vertragsparteien häufig auf ihre vertraglichen Positionen zurück. Oft droht ein solcher Konflikt den weiteren Ablauf des Projekts zu gefährden. Durch smartes Claim Management gelingt es solchen Konflikten vorzubeugen und diese zu entschärfen, um eine schnelle und reibungslose Projektabwicklung zu realisieren.

In jedem Streitfall ist es notwendig, den Sachverhalt gründlich und detailliert aufzuarbeiten, um eine klare Sicht auf die Ursachen des Konflikts zu erhalten. Ein gutes technisches als auch rechtliches Verständnis ist hierfür unerlässlich.
Neben der fachlichen, bedarf es jedoch auch einer strategischen Betrachtung, damit trotz eines Streits der Gesamterfolg eines Projekts weiter sichergestellt wird. Hierbei hilft ein grundlegendes Verständnis über vergleichbare Projektabläufe als auch für die Bedürfnisse beider Seiten. Häufig kann so schnell eine Lösung gefunden werden, welche beide Vertragsparteien zufrieden stellt.

Mit über 10 Jahren Erfahrung im Claim Management ist CARNEADES bestens geeignet, Sie in allen Phasen Ihres Schadenprozesses zu unterstützen. CARNEADES bietet Ihnen den erforderlichen Arbeitsumfang für Ihr Projekt von einzelnen Schadensfällen und Streitbeilegung bis hin zu großen Schadenprojekten. Die umfangreiche Erfahrung von CARNEADES bietet einen großen Wissenspool und mit Zugang zu unserem Netzwerk von Spezialisten bieten wir Ihnen einen hervorragenden Service.

Darüber hinaus bietet der CARNEADES Task Force Management Service einen umfassenden Claim Management Service. Wir bieten ein maßgeschneidertes Team aus Anspruchs-, Rechts-, Vertrags- und Handelsexperten, die das Task-Force-Team bilden. Dieses Team liefert ein vollständig verwaltetes Schadenspaket von der ersten Untersuchung bis zur Schadensregulierung.

Dienstleistungsbeispiele

  • Outsourcing von Claim Management für Anlagenbauer
  • Kontinuierliches Claim Management in allen Projektphasen
  • Management von Großschäden
  • Vorbereitung von Anspruchsdokumentation und DAB-Verfahren
  • Beilegung von Streitigkeiten / Variationsmanagement
  • Schadenersatzansprüche und Verfügbarkeitsabrechnungen
  • Bearbeitung von Großclaims während der Bauphase
  • Effiziente Bearbeitung von Ansprüchen in der Betriebsphase und zum Ende der Gewährleistungszeit
  • Auslagerung von einzelnen Prozessen und Aufgaben zur Durchsetzung von Ansprüchen